Der kurze Weg

Archiv

ElementSystems entwickelt „KompassOnline“

Kompassonline
Screenshot aus Kompassonline

Um Flücht­linge und Zuwan­de­rer in Aus­bil­dung zu brin­gen, bedarf es eines frü­hen Checks ihrer Kom­pe­ten­zen und Fähig­kei­ten – auch wenn sie bis­lang wenig oder gar keine Deutsch­kennt­nisse haben. Die­ser Her­aus­for­de­rung stellt sich das neue Pro­jekt „Kom­PASS – Kom­pe­tenz­check und Aus­bil­dungs­per­spek­ti­ven für jugend­li­che Sprach­an­fän­ger“, das zur­zeit im Berufs­ori­en­tie­rungs­zen­trum der Werk-statt-Schule ent­wi­ckelt und ab April 2016 mit Sprach­an­fän­gern aus Berufs­schu­len, Jugend­werk­stät­ten und Teil­neh­mern des Jugend-Jobcenters durch­ge­führt wird.

Die Werk-statt-Schule e.V. ist ein selbstverwalteter, gemeinnütziger Bildungsträger in Hannover. Die Arbeitsschwerpunkte sind vorschulische und schulische Bildung, Berufsorientierung, Berufsvorbereitung und Berufsausbildung, Umweltbildung und Weiterbildung sowie Forschung und Entwicklung.

Weitere Informationen: http://www.werkstattschule.de/berufsorientierungszentrum/kompass/

Den Auftrag zur Entwicklung des hierzu benötigten OnlineKurs – Managementsystems hat ElementSystems im Januar 2016 erhalten. Bereits Anfang März konnte das System in der Version 1.0 freigeschaltet werden.

Weitere Informationen zu KompassOnline finden Sie hier: KompassOnline